Projekte

Pflanzen sind das lebende Baumaterial des Gartens. Sie verleihen dem Garten Höhe und Tiefe, sie gliedern und strukturieren, schützen und zieren.

Frühreifer Mai

Der Blütenreichtum des Mai lässt sich mit etwas Geschick ins Unermessliche steigern. Man könnte meinen, dass das Gartenjahr schon an seinem Höhepunkt angelangt sei, was natürlich noch lange der Fall ist.

Abhängig davon, wie Sie Ihren Garten nutzen, kann der Verlauf des Gartenjahres gezielt geplant werden. Genießen Sie den Frühling im Garten, aber sind im Sommer im Urlaub im Ausland?  Anhand Ihrer individuellen Situation lassen sich Pflanzkonzepte für den Garten maßschneidern.

Ländliche Gärten

Den typischen Bauerngarten gibt es nicht – und dennoch wissen wir alle, was damit gemeint ist: eine Mischung als Nutz- und Blütengarten, die so praktikabel wie überschwänglich sein soll. Es sind auch die Gärten von Sommerhäuser, die in Abwesenheit ihrer Gärtner wachsen dürfen und bei jedem Besuch genussvoll überraschen.

IMG_3757

Stimmungsvolle Herbstfarben

Der Herbst bedeutet für viele das große Durchschnaufen nach der sommerlichen Hitze. Auch im Garten stellt sich eine ganz besondere Stimmung ein: besonnener und kühler als der Sommer, aber nichtsdestotrotz farbenprächtig und erlebenswert. Erlauben Sie darum Ihrem Garten, auch im Herbst sein Volles zu geben.

_MG_6801
_MG_6826

Von der Planung bis zur Pflanzung

Zu Beginn werden Ideen jongliert und aussortiert. Sobald die beste Variante gefunden ist, erstelle ich anschauliche Pflanzenlisten, Visualisierungen, und Pflanzpläne, die als Grundlage für alle weiteren Arbeiten dienen. Der Prozess des eigentlichen Pflanzens verlangt fundierte Einschätzung der Pflanzen und ihrer künftigen Wechselwirkungen untereinander. An dieser Stufe geschehen noch wichtige Korrekturen und Adaptionen – praktisches Wissen, dass sich nicht auf Plänen festschreiben lässt.

IMG_3634
Skizzen und Pläne
perspective drawing.JPG
Visualisierungen
_MG_9436
Positionieren
IMG_9497
Fertig gepflanzt

Je nach Situation empfehle ich die besten Herangehensweisen an das Projekt. Sie können natürlich laufend entscheiden, wie sehr Sie in den Planungsprozess involviert sein möchten.

Blühende Kräutergärten

Viele unserer bekannten Küchenkräuter sind prächtige Blütenpflanzen und zahlreiche Zierpflanzen lassen sich in der Küche verwenden. Kräutergärten müssen daher nicht langweilig sein, sondern sollten sich harmonisch in den Garten integrieren.

DSC_2068

Auch Küchengärten wollen fachlich sauber angelegt sein! Erfahren Sie was auf Ihrem Boden und unter den Bedingungen des Gartens am besten wächst.

Gräser- und Wiesenlandschaften

Wiesen sind das Sinnbild für großzügige Weite und sonnige … Es dominieren in einer solchen Pflanzung die Gräser.

_MG_8898
_MG_8847
_MG_9054
_MG_9001

Hochsommerliche Farben

Einige Beispiele für Gärten zur Jahresmitte.

_MG_1497
_MG_1470
_MG_1566

Schattengärten

Wo Licht ist, ist auch Schatten – unweigerlich! Im Schutz von Bäumen und Gebäuden gedeihen die eindrucksvollsten Pflanzen.

IMG_7687
IMG_7794
IMG_8531

Hitzeverträgliche Gärten

Unablässige steigende Temperaturen erfordern eine bewusste Pflanzenwahl. Nur so haben Sie den Arbeits- und Energieaufwand in Ihrem Garten nachhaltig und sicher im Griff.

IMG_3178 - Copy
Allium senescens Millenium (1)
IMG_8805
IMG_8821

Ich freue mich darauf, von Ihren Ideen und Wünschen zu hören! Kontaktieren Sie mich und erzählen Sie mir mehr. 

martin@pflanzbar.at   |   +43 660 47 140 44
Gartengasse 12   |   7131 Halbturn

© Martin Freisinger 2020

Gutachten und Pflege für Bäume

In Sachen Baum-Management empfehle ich Ihnen meinen Partner-Unternehmer Christof Lindinger. Als ausgebildeter Baumgutachter berät und unterstützt er Sie in Fragen zu Diagnostik, Pflege und Entfernung von Bäumen.

www.derbaumgutachter.at